Wühlmausfallen CLASSIC

Art.Nr.: 05379

  • SCHLUSS MIT WÜHLMÄUSEN – Mit der Wühlmausfalle CLASSIC von Windhager werden Sie Wühlmäuse effizient und schnell los
  • MILLIONENFACH BEWÄHRTE FALLE – Klassische und zuverlässige Drahtfalle, auch bekannt als "Bayrische Drahtfalle"
  • ROBUST & LANGLEBIG – Hergestellt aus verkupfertem Eisendraht
  • EINE WÜHLMAUS KOMMT SELTEN ALLEIN – Deshalb gibt es die Fallen im praktischen Doppelpack
  • BEKÖDERBAR – Individuell mit einem Stück Obst oder Gemüse beköderbar

Beschreibung

Millionenfach bewährte Falle gegen Wühlmäuse im Doppelpack

Wühlmäuse im Garten sind ärgerlich – sie verwüsten nicht nur den Rasen, sondern können auch die Gemüseernte ruinieren. Mit der millionenfach bewährten Wühlmausfalle CLASSIC im Doppelpack setzen Sie dem Ganzen ein Ende. Mit diesen hochwertigen und langlebigen Fallen aus verkupfertem Eisendraht, fangen Sie Wühlmäuse effektiv und zuverlässig. Nach einem erfolgreichen Fang kann die Wühlmausfalle direkt erneut eingesetzt werden. Die Beköderung der Falle mit einem Stück Obst oder Gemüse kann zu schnellerem Fangerfolg führen.

Tipp: So spüren Sie einen Wühlmausgang auf 

Wühlmausgänge verlaufen, wie auch Maulwurfgänge, unterirdisch. Allerdings sind sie meist nicht tiefer als 5cm und verursachen angehobene Erdkrusten und Erdhügel. Der Unterschied zu einem Maulwurfgang ist, dass letzterer meist tiefer liegt und die Erdhügel höher sind als bei Wühlmäusen. 

Gräbt man einen Gang auf, wird die Wühlmaus ihn innerhalb kürzester Zeit wieder verschließen, während ein Maulwurf eher einen neuen Gang darunter graben würde. So lassen sich Gänge von Wühlmäusen und Maulwürfen auseinanderhalten. 

Mit dem Windhager Sondierstab VOLE TRAP ACCESSORIES (Art.-Nr. 05316) dort, wo Gänge vermutet werden, in die Erde stechen. Ist kein Widerstand zu spüren, liegt hier vermutlich einer der verzweigten Wühlmausgänge. Diese Stellen mit den Windhager Markierflaggen (Art.-Nr. 05317) markieren. Liegen diese Stunden später im Gras, wird der Tunnel frequentiert. Genau an diesen Stellen sollten Wühlmausfallen positioniert werden.

Wühlmausfalle aufstellen

Wühlmäuse haben eine sehr feine Nase. Als Schutz vor Gerüchen unbedingt Handschuhe tragen.

Nachdem ein Wühlmausgang ausfindig gemacht wurde, muss die Falle nur noch platziert werden. Bei Bedarf kann vorher ein Stück Obst oder Gemüse als Köder angebracht werden. Die Falle CLASSIC sollte ungefähr 10 cm unter der Erdoberfläche gesetzt werden. Danach muss das Loch wieder verdeckt werden. Hierfür eignet sich beispielsweise die zuvor entfernte Grasnarbe oder ein Eimer. Zusätzlich kann die Stelle an der sich die Falle befindet mit einer Markierflagge (Art.-Nr. 05317) gekennzeichnet werden. So lässt sich die Wühlmausfalle danach wieder leichter finden. 

Kontrollieren Sie die Falle regelmäßig. Die Maus nach einem erfolgreichen Fang entfernen, danach kann die Falle direkt neu gestellt werden. 

Hilfreiches Zubehör: Sondierstab mit Ausstecher (05316), Markier-Flaggen (05317)

[wordpress_store_locator]