Insektenhotel "Zur Post"

Art.Nr.: 06971

  • WILDBIENEN & SCHLUPFWESPEN UNTERSTÜTZEN – In diesem Hotel finden die Nützlinge einen Brutplatz und ein Winterquartier
  • WIN-WIN SITUATION – Die Insekten bestäuben im Gegenzug die Pflanzen im Garten und vertilgen Blattläuse
  • AUS UNBEHANDELTEM MASSIVHOLZ – Schönes Häuschen mit schützendem Dach
  • WITTERUNGSBESTÄNDIG – So können die Insekten langfristig unterstützt werden
  • SCHUTZ VOR BRUTRÄUBERN – Der Abstand zwischen Schilf und Gitter hindert Vögel daran, an die Füllung des Hotels zu gelangen

SKU 06971 Categories , ,

Beschreibung

Nützlinge Herzlich Willkommen

In diesem Hotel fühlen sich Wildbienen und Schlupfwespen wohl.

Die Schlupfwespe hat, im Gegensatz zu anderen Wespenarten, keinen Stachel und ist nicht gefährlich. Im Garten kann sie sehr nützlich sein, denn sie vertilgt als Larve hauptsächlich Blattläuse. Weil Schlupfwespen Einsiedlerwespen sind, ziehen sie gerne im Insektenhaus ein. Echte Wespen hingegen, wie z.B. die Gemeine Wespe, Deutsche Wespe oder Hornisse, leben sozial in großen Gruppen und nisten in großen Hohlräumen – das Insektenhotel ist deshalb für sie uninteressant.

Das Hotel „Zur Post“ ist aus schönem Massivholz gefertigt und artgerecht gefüllt. Die Insekten finden im Nistholz und den Schilfrohren ausreichend Platz zum Nisten. Der Abstand zwischen den Schilfrohren und dem Gitter sorgt dafür, dass die Insekten besseren Zugang haben. Außerdem wird so verhindert, dass Bruträuber wie Vögel an das Innere des Nützlingshotels kommen. Bohrungen im Querholz vermindern die Rissbildung, damit das Hotel für lange Zeit genutzt werden kann. Das vorstehende Dach schützt vor Witterungseinflüssen.

Maße: 12 x 20 x 27 cm

[wordpress_store_locator]